Buchen
Blog
25.06.2024

Lüchtspiel: „Wir öffnen Räume.“

Lüchtspiele sind die Inspirationstage des LÜCHTENHOF, zu denen Stephanie Brall und Dirk Brall Menschen aus allen Bereichen der Gesellschaft einladen. Menschen, die ihren Weg gehen, und immernoch unterwegs sind. Menschen, die weit gegangen sind und immer wieder neu anfangen. Die uns an ihrem Lebenswandel teilhaben lassen und teilen, wie sie so Gesellschaft wandeln.

Wir erfahren von ihren Träumen und Realitäten, von Schaffen und Schatten, vom Lüchten und Suchen und Schritt für Schritt. Am 17. Mai zum Thema "Wir öffnen Räume." mit Madeleine Gummer von Mohl und Dr. Christian Hennecke. Die Co-Gründerin von Deutschlands erstem Coworking Space und der Inspirator von kirchlichen Orten weltweit öffneten mit uns Resonanzräume out of the box. Dazu Interventionen mit Ann-Kathrin Blohmer in der Kerzen- und Siebdruckwerkstatt. Und mittags in der Kirche im Lücht liegen, Worte wieder holen aus Genesis vom Anfangen und Kerzen, Gebete und Ideen entzünden.

Fotos: Frederik Preuschoft, Mirijam Wortmann, Stephanie Brall / Text: Stephanie Brall

Madeleine Gummer von Mohl ist Co-Gründerin von Deutschlands erstem Coworking Space "betahaus Berlin" mit weiteren Standorten in Hamburg, Sofia, Bukarest und Barcelona. Als Pionierin in der deutschen Start-Up-Szene bringt sie Gründer:innen aus allen Bereichen der Gesellschaft zusammen. Zudem engagiert sie sich im Stiftungsrat von World Vision.

Dr. Christian Hennecke inspiriert seit Jahrzehnten mit seinen Vorträgen und Publikationen über Auf- und Abbrüche in kirchlichen Traditionen und über das Abenteuer, sich auf ein neues Morgen einzulassen. Promoviert über Dietrich Bonhoeffer schwärmt er von der Kraft tiefer und geteilter Spiritualität. Er spricht auf großen Kongressen genauso wie sonntags in einem kleinen Karmelitinnenkloster. Weltweit ist er im Dialog mit Gründungsbewegungen wie beispielsweise in Südamerika und Indien. Im Bistum Hildesheim ist er Generalvikariatsrat und Leiter des Bereichs Sendung.

Es geht um einen echten Wandel, eine Wandlung, eine Transformation. Wir stecken mittendrin in einem notwendenden Sterbeprozess und einem notwendigen Neubeginn.

Dr. Christian Hennecke

Neugierde und neue Dinge sind bei uns ein Teamprozess.

Madeleine Gummer von Mohl

Veränderung ist bei uns Standard.

Madeleine Gummer von Mohl

Kann es nicht sein, dass etwas neu ins Leben kommt?

Dr. Christian Hennecke

Stephanie Brall und Dirk Brall sagen: Danke. Sehr. Dass ihr bei uns eingekehrt seid, war uns ein Fest. Danke, Madeleine Gummer von Mohl. Danke, Dr. Christian Hennecke. Danke, Ann-Kathrin Blohmer. Danke ans gesamte LÜCHTENHOF-Team für die fantastische Beherbergung und das feine Essen: vegane Burger mit Gemüse der Saison. Es war uns ein Vergnügen mit euch allen gemeinsam einen Resonanzraum out of the box zu öffnen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen hier und da!

Noch
DDDodazu