Buchen
Veranstaltungen

„Wir suchen was.“

Ein Lüchtspiel mit Maria Herrmann und Dirk von Gehlen.

Wie erfinden sich große Organisationen neu? Und wie finden sie etwas Neues? Maria Herrmann und Dirk von Gehlen helfen mit beim Suchen. Sie als Theologin, Autorin und Speakerin in unterschiedlichen kirchlichen und sozialen Bereichen. Er als Journalist, Autor und Director Think Tank am SZ-Institut.

17. Juni 2023
09:3016 Uhr

Innovation und Veränderung fangen klein an. Bis sie erwachsen sein können geht es um Erwartungsmanagement und Chaoskompetenz. Und um eine bewusste Auseinandersetzung mit Lücht und Schatten – von Ideen und Menschen, Kirchen und Unternehmen. Willkommen im LÜCHTENHOF, willkommen beim Lüchtspiel: "Wir suchen was."

Wir sind immer
auf der Suche
und manchmal
gefunden.

Maria Herrmann & Dirk van Gehlen

Lüchtspiel

09:30 — 10:00

Hereinspaziert

10:00 — 11:30

Suchen & Finden: Maria Herrmann und Dirk von Gehlen

11:30 — 12:15

Tun & Machen: Übung

12:15 — 12:30

Stille & Sein: Mittagslücht

12:30 — 13:30

Speis & Trank: Mittagessen

13:30 — 14:00

Verweilen & Teilen: Netzwerken

14:00 — 15:30

Fragen & Wagen: Werkstattgespräch

15:30 — 16:00

Hinausspaziert

Änderungen im Ablauf vorbehalten.

17. Juni 2023
09:3016 Uhr

Preis: 69 €

(Eröffnungsangebot)

Buchen

Maria Herrmann

Jahrgang 1984, ist katholische Theologin und denkt nach über die Zukünfte von Gesellschaft und Kirche. Sie forscht dazu wissenschaftlich im Bereich der praktischen Theologie und ist davon überzeugt, dass Theologie und Traditionen hilfreiche Ressourcen sein können, um Zukünfte zu gestalten und Innovationen zu schaffen. Maria begleitet seit fast 10 Jahren Menschen und Teams, die ein gutes Leben möglichst vieler gestalten möchten. Inspiration findet sie dazu zwischen Kochtöpfen und in Podcasts, auf Metal-Konzerten und im Irland-Urlaub. Und schon lange ist sie (immer wieder) Laufanfängerin. Partys verlässt sie als erste oder hilft mit beim Aufräumen.

HOMEPAGE

TWITTER

INSTAGRAM

Nach ihrem Studium in Würzburg und Salamanca/Spanien war Maria Herrmann für einige Jahre selbstständig im Bereich Social Media Konzeption, Webdesign und Mediengestaltung. Seit 2012 arbeitet sie in unterschiedlichen Bereichen für das Bistum Hildesheim: Zunächst als Referentin für den ökumenischen Innovationshub Kirchehoch2, aktuell als Referentin für strategische Innovation. Sie ist Gastdozentin der Transformationsstudien der CVJM Hochschule in Kassel.

Dirk von Gehlen

Jahrgang 1975, ist Autor, Journalist und Vortragsredner. Bei der Süddeutschen Zeitung leitet er die Abteilung Social Media/Innovation, in der er z.B. das Longreads-Magazin Süddeutsche Zeitung Langstrecke und den Laufnewsletter Minutenmarathon entwickelt hat. Der Diplom-Journalist plädiert für einen kulturpragmatischen Umgang mit dem Neuen – und hat im Shruggie dafür das perfekte Symbol gefunden („Das Pragmatismus-Prinzip“). Er zählt zu den Crowdfunding-Pionieren in Deutschland („Eine neue Version ist verfügbar“) und befasst sich seit Jahren mit den gesellschaftlichen Folgen der Digitalisierung („Mashup – Lob der Kopie“ und „Meta – Das Ende des Durchschnitts“).

HOMEPAGE

TWITTER

INSTAGRAM

In den Jahren 2013 und 2014 wurde Dirk von Gehlen im Rahmen der „Journalisten des Jahres“ auf Platz zwei in der Kategorie „Kultur/Unterhaltung“ ausgezeichnet. Die Jury schreibt: „Wenige haben die digitale Revolution im Journalismus so internalisiert und so schlüssige Konsequenzen daraus gezogen wie von Gehlen. Ob Social Reading im digitalen Lesesalon der SZ oder sein Tumblr-Blog “Phänomeme”: DvG lässt sich neugierig und unvoreingenommen auf die digitale Welt ein – vorbildlich!”

ddlLücht
spieledd

Entlang relevanter Themen veranstaltet der LÜCHTENHOF Lüchtspiele. Mit rund 40 Gäst:innen teilen prominente Expert:innen ihren Lebenswandel zwischen Licht und Schatten, Schaffen und Scheitern, Traum und Realität. Verhandelt wird alles, was Relevanz, Brisanz und Herz hat. In Werkstätten kommen wir ins Handeln, bei Kaffee und Brause ins Netzwerken, aus Kopfkino wird Gegenwart und Fremde werden zu Weggefährt:innen. Die Lüchtspiele sind Tagesveranstaltungen mit vegetarischer und veganer Kulinarik und optionaler Übernachtungsmöglichkeit.

Aufmacherfoto von DvG: Natalia Mamaj / Porträt von DvG in Slideshow: Hauke Bendt / Fotos von Maria Herrmann und vom LÜCHTENHOF: Stephanie Brall